Grundschüler aus Köln-Longerich zum Jahresende fit gemacht – Pilotprojekt „step“ zum Schritte sammeln erfolgreich beendet

step, so heißt der Schrittzähler-Wettbewerb des Projekts fit4future der Cleven-Stiftung Deutschland, der bis Anfang April deutschlandweit mehrere tausend Schüler der 4. Klasse in Bewegung bringen soll. „Für eine gesunde Entwicklung der Schulkinder zählt jeder Schritt“, sagt Gesundheitsexperte Prof. Ingo Froböse, wissenschaftlicher Berater des step Projekts. Der Mangel an Sport und Bewegung im Kinder-und Jugendalter sei ein immer größeres Problem, so Froböse, „daher bin ich überzeugt, dass step für viel Spaß, Bewegung und Teambuilding sorgen wird.“ „Prävention wird damit cool“, meint Robert Lübenoff, CEO der planero GmbH und ist überzeugt, dass step bei den Kindern ankommen wird. „step verbindet die neue und die alte Welt der Kinder auf erfolgreiche Art und Weise“.

In der Pilotphase konnte dies bereits erfolgreich gezeigt werden. Aus der Sternsinger Grundschule in Köln-Longerich nahmen 100 Schüler am Pilotprojekt teil und wurden in der Vorweihnachtszeit auf ein aktives Jahr 2018 eingestimmt. Auf dem Stundenplan standen sieben Wochen „Schritte sammeln“. Ziel sollten für die Kinder 12 000 Schritte pro Tag sein - das ist auch die aktuelle Empfehlung des Bundesministeriums für Gesundheit.

Die hohen Erwartungen an das Pilotprojekt haben sich erfüllt: innerhalb der kurzen Zeit konnte die Bewegung der Kinder um 36 % gesteigert werden. Insgesamt haben sich 4 von 5 Kinder im Alltag mehr bewegt. Das Ergebnis macht Lust auf mehr. Auch die Kinder aus Köln- Longerich wollen beim offiziellen Start von step wieder dabei sein. Für die Grundschüler ist das step-Programm in jedem Fall eine „konsequente Erweiterung unseres fit4future- Projektes. step ist für Grundschüler eine wichtige und attraktive Bewegungs-Motivation.“, so Dr. Hans-Dieter Cleven, Gründer der Cleven-Stiftung und neben der RTL-Initiative „Wir helfen Kindern“ Förderer von step.   Hinter step steht die planero GmbH aus München, Umsetzungs-Agentur von fit4future sowie die Gesundheitsagentur fischimwasser GmbH aus Köln, die das Projekt gemeinsam mit Prof. Froböse konzipiert hat.

Mehr zu step: www.step-fit.de

Pressekontakte:
planero GmbH
Daniela Eck
Head of Communications
presse@planero.de